www.barbecue-point.at – die Topadresse für alle Grillfans !

 

Das AUSTRIAN BBQ FESTIVAL bei der Grazer Herbstmesse mit der KCBS Indian Summer BBQ Challenge war ein großartiges Erlebnis für die Teams und Messebesucher!

 

Zum ersten Mal fand im Rahmen des Austrian BBQ Festivals in Graz ein Grillwettbewerb nach den Regeln der Kansas City Barbecue Society (KCBS) statt. Die KCBS ist die weltgrößte Non-Profit-Organisation im Grillsport mit mehr als 20.000 Mitgliedern und ca. 600 Wettkämpfen jährlich weltweit.

 

Dank der großartigen Unterstützung der Messe Graz und Barbecue point (www.barbecue-point.at) wurde ein Wettkampf mit 19 europäischen Teams aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und Großbritannien, etc. ausgetragen. Drei Teams bestritten also Rookies Ihren ersten Bewerb nach amerikanischen Regeln. Unter den Wettkampfteams fand sich auch „Bunch of Swines“, ein Topteam aus England, welches vor zwei Wochen eines der prestigeträchtigsten Turniere in den USA mit ca. 160 der weltbesten Grillteams für sich entscheiden konnte!

 

Viele der Teams reisten schon am Freitagabend an, und so bot sich für die Besucher des Austrian BBQ Festivals im Messepark das ganze Wochenende die Möglichkeit mehr über die Grillgeheimnisse der besten Teams zu erfahren und sich mit den Grillexperten auszutauschen.

 

Für die korrekte Durchführung des Wettkampfes sorgten die KCBS-Verbandsvertreter Eva & Andreas Schnöll aus Salzburg, unterstützt von 24 strengen Juroren aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Slowenien und Kanada. Nicht nur unsere drei kanadischen Juroren waren sehr angetan von Umfeld, Organisation und auch der tollen Stimmung rund um die Veranstaltung und die Barbecue-Qualität in Europa. 

 

Auch für das leibliche Wohl der Besucher wurde Außergewöhnliches gebotenBarbecue point‘s Asador aus Uruguay bereitete mit seinem Team große Rinderrippenstücke und ganze Schweine mit der südamerikanischen Asado-Technik zu – Grillkunst pur über offenem Feuer! Die Besucher waren von den aromatischen Fleischstücken begeistert.

 

Samstag abends steuerte die Asado-Show auf Ihren Höhepunkt zu und eine Adriano Celentano-Band sorgte für Stimmung unter den Ausstellern und Teams.

 

Am Sonntag hatten die Besucher des Austrian BBQ Festivals dann nochmals die Möglichkeit, den Teams beim Anrichten der Abgabe-Boxen für die anonyme Blind-Verkostung durch die geprüften und vereidigten Juroren über die Schultern zu schauen und auch die großteils über Nacht langsam gegrillten Barbecue-Köstlichkeiten zu verkosten - für viele war es das erste Mal und so mancher hat wohl eine neue Liebe entdeckt: Ribs oder Pulled Pork Low & Slow!

 

Bevor die Teams & Juroren dann Ihre Heimreise antreten konnten, gab es um 17.00 Uhr noch die Siegerehrung. 

 

Gewinner der Hauptkategorien:

1st Place Category „Chicken“: White Squirrel BBQ (DE)

1st Place Category „Ribs“: Covered Embers (IT)

1st Place Category „Pork“: Bunch of Swines (UK)

1st Place Category „Brisket“:         Cooklounge BBQ (AT)

 

Als besondere Motivation für neue Teams gab es auch einen Preis für das beste Team in seiner ersten Saison, dem „Rookie of the Competition“

Rookie of the Competition: Psycho Dog BBQ (IT)

 

Den Gesamtsieg und damit den begehrten Titel „Grand Champion“ holte sich einer der Favoriten:

Grand Champion: Bunch of Swines (UK) 

Reserve Grand Champion: White Squirrel BBQ (DE)

 

Als bestes österreichisches Team sicherten sich die Schluchtengriller aus Traun auch gleich wieder einen Platz im Los-Topf für den „Jack 2019“.

 

Vielen Dank nochmals für die breite Unterstützung allen Partnern, den Teams und Juroren, dass sie diese meist weite Anreise auf sich genommen haben, um den Wettkampf erfolgreich zu gestalten. Mit dem Austrian BBQ Festival im Messepark wurde eine großartige Möglichkeit der Interaktion zwischen Grillteams und Besuchern geschaffen.

 

 

Da bleibt eigentlich nur mehr eines – die Vorfreude auf 2019: „We´ll be Back!

Zum Verein

share it!

Unsere Partner